German § 328 Stgb lediglich 5 Jahre o.O

16 replies
Goto Page
To the start Previous 1 Next To the start
Up
LOND9N
User
Offline Off
habe eben folgendes gelesen:

Code:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
§ 328 Unerlaubter Umgang mit radioaktiven Stoffen und anderen gefährlichen Stoffen und Gütern
(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf (!!!!) Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft,

1. wer ohne die erforderliche Genehmigung oder entgegen einer vollziehbaren Untersagung Kernbrennstoffe oder

2. wer grob pflichtwidrig ohne die erforderliche Genehmigung oder wer entgegen einer vollziehbaren Untersagung sonstige radioaktive Stoffe, die nach Art, Beschaffenheit oder Menge geeignet sind, durch ionisierende Strahlen den Tod oder eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen herbeizuführen,

aufbewahrt, befördert, bearbeitet, verarbeitet oder sonst verwendet, einführt oder ausführt.
(2) Ebenso wird bestraft, wer

1. Kernbrennstoffe, zu deren Ablieferung er auf Grund des Atomgesetzes verpflichtet ist, nicht unverzüglich abliefert,

2. Kernbrennstoffe oder die in Absatz 1 Nr. 2 bezeichneten Stoffe an Unberechtigte abgibt oder die Abgabe an Unberechtigte vermittelt,

3. eine nukleare Explosion verursacht oder

...

(vollen Gesetzestext siehe hier.)

Das heißt, einer der eine Atombombe zündet ist gleichgestellet mit einem der sich illegal mp3 aus dem internet läd oder einem der etwas als eigenes ausgibt obwohl ein patent/copyright draufbesteht. Was bleibt noch zu sagen? ich bin ehrlich gesagt fassungslos wie somanches hier geregelt wird.. wie seht ihr das?

..soweit das überhaupt stimmt, beweise hab ich jetzt nicht, wie gesagt, das hab ich alles in foren gefunden.
19.04.10 02:52:37 pm
Up
Todesengel
User
Offline Off
Der den Tod herbeiführt..

Alles klar.
Stichst einen ab bekommste ja schon fast lebenslänglich aber wenn du ne Atombombe in köln reinschmeißt und da zich tausend leute umnietest bekommste 5 jahre?
Aus technischen Gründen steht die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
19.04.10 03:16:35 pm
Up
LordChris
User
Offline Off
Naja, dass das "balancing" des deutschen Gesetzes durchaus schlecht ist, ist nichts neues.

Quote:
Gestern noch zu blöd, den Computer einzuschalten, heute schon die eigene Homepage
19.04.10 03:17:08 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
nein du verstehst das falsch.
Das zünden kostet 5 Jahre, das töten von zich leuten ist was anderes, da würdest du natürlich lebenslänglich bekommen.
Aber mal angenommen du willst soviele töten, du zündest eine atombombe, die geht aber nicht hoch, du wirst erwischt und musst für 5 jahre in den kanst. Nach 5 Jahren kommst du aus'm knast. WENN man so verzweifelt ist das man eine atombombe zünden muss wird da 5 jahre knast nichts bringen, im gegenteil. Du kommst raus, versuchst es nochmal und bombst alle weg.
19.04.10 03:18:11 pm
Up
Lys
User
Offline Off
Wenn wer ne Atombombe hat ist eh schon alles verloren.
19.04.10 03:29:17 pm
Up
Zauberei
User
Offline Off
Ach Gottchen, zündet sich bei euch im Kopf sofort immer das Wort "Atombombe", wenn es um Radioaktivität geht? Gibt genug andere Stoffe, die gerne zerfallen. Und glaubst du, jemand bekommt einfach so eine Atombombe in die Hand gedrückt?
Richtig, kriegen höchstens irgendwelche Chemieprofessoren, die sowieso schon Jahre lang für ihren Wissensstand gearbeitet haben und wieso sollte man dann die Welt in die Luft sprengen, falls man überhaupt so etwas in die Hände bekommt?
Außerdem benötigt man eine Genehmigung für solchen Stoff.

So "imbaaa" wie ihr tut ist das auch gar nicht. Atombombe ist ein Extremfall. Gemeint ist eher soetwas wie Missbrauch von Atommüll oder ähnlichem, außerdem sind 5 Jahre auch schon schlimm + Genehmigungsentziehung.
Allein nach 3 Jahren ist man psychisch und karrieretechnisch meist sowas von out, kommt eh auf die Situation drauf an.
永遠の夢です···
19.04.10 03:42:53 pm
Up
Roni
User
Offline Off
@ zauberei
dir ist aber auch klar das man für urheberrechtsverstößen auch bis zu 5 jahren bekommt?
an diesem vergleich erkennt man wie skruppellos diese scheiß musik konzerne sind.
aber trozdem atommüll is gefährlich es verursacht ohne weiters krebs oder kann sogar zu schlimmerem führen wenn die strahlen belastung noch zu hoch ist kann es zur strahlenkrankheit führen.
19.04.10 04:06:11 pm
Up
Nova
User
Offline Off
Das Gesetz ist schon richtig. Wie gesagt, es kommen da noch dutzende andere Straftaten hinzu, die 5 Jahre sind einzig und allein auf die Dinge da bezogen.
Wenn du durch eine dieser Dinge jemanden umbringst kriegst du Lebenslänglich.

Das summiert sich schon auf.


Mal eine Frage: Was ist schlimmer als Krebs bei einer Strahlenvergiftung? Eigentlich doch nur der sofortige Tod durch was weiß ich.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
19.04.10 04:36:11 pm
Up
NoOneOne
User
Offline Off
Glaubst du wenn einem die Genehmigung entzogen wird bekommt man kein Radioaktivität mehr?

Es gibt sicherlich noch andere wege ranzukommen.

@Nova:

Hier gibs genug info was alles passiert bei einer Strahlenvergiftung.


Jedenfals summiert sich die Strafe für: Haben, benutzen, exportieren nicht auf weil dies ja alles schon in diesen einen Artikel ist.

Du bekommst ja auchnicht die doppelte Strafe wenn du 2 Waffen ohne Waffengenehmigung hast.
19.04.10 05:04:45 pm
Up
Roni
User
Offline Off
Nova has written:
Mal eine Frage: Was ist schlimmer als Krebs bei einer Strahlenvergiftung? Eigentlich doch nur der sofortige Tod durch was weiß ich.

wohl eher die dauer der "genesung", denn diese wächst ja zu ewig langen zeiten je nach dosis. so kommt es, wenn die dosis entsprechend hoch war, das man nie richtig Gesund wird.

Sehr interesannt bei der strahlenkrankheit ist die scheinbare erhollung zwische den symptom schüben in extremen Fällen wird von der "Walking ghost Phase" gesprochen.

Huch da sind wir ein wenig von thema abgekommen.

Generell würde ich sagen das unser Ganzes System neu überdacht werden sollte. es entspricht schon seit langem nicht mehr den tatsächlichen verhältnissen.
19.04.10 05:23:35 pm
Up
Nova
User
Offline Off
Neax has written:
Jedenfals summiert sich die Strafe für: Haben, benutzen, exportieren nicht auf weil dies ja alles schon in diesen einen Artikel ist.

Sachschaden, Körperverletzung, Mord, Umweltverschmutzung... Summieren vielleicht nicht, allerdings gibt es noch andere Straftaten, die man bei Benutzung usw.

Ebenso: §52 und §53 Strafgesetzbuch.
Verletzt eine Straftat gleich mehrere Gesetze oder ein Gesetz mehrmals wird nur von einem Strafbestand ausgegangen.
Beim mehreren Straftaten, also unterschiedliche, kann eine Gesamtstrafe gebildet werden. Diese darf allerdings nicht größer oder gleich groß sein wie die Summe der Einzelstrafen.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
19.04.10 06:57:55 pm
Up
Der Muggemann
User
Offline Off
naja man sollte nicht übertreiben
als normaler Mensch kommt man gar nicht an sowas ran...
auser wenn man Wissenschaftler wird und damit experimentieren darf.
Wie gesagt braucht man nämlich eine Genehmigung und wenn man die hat wird man ständig kontrolliert.
also eine Atombombe wird man wohl nicht mal so schnell ganz heimlich bauen können

Es gibt bestimmt Missbrauch von diesen Stoffen, aber meiner Meinung nach sind das so wenige Fälle, sodass man das gesetz nicht verändert hat

Wenn du es geändert haben willst schreib doch einen Brief an die Midglieder des Bundestags in deiner gegned. Die sind dafür da die Wünsche ihrer Wähler zu vertreten
Staatlich geprüfter Schlagzeuger
06.05.10 08:36:25 pm
Up
Superhel
User
Offline Off
Wenn man dann radioaktiv verstrahlt wird, kann man dadurch Friseurkosten sparen!

@Muggemann:

normale Menschen KÖNNEN DOCH ZUGRIFF HABEN!
Es sind schon ingesamt mehr als 10 kg Radioaktives Material verschwunden, einfach so...

Und einfach so können das dann Terroristen in die Hände bekommen...

Und zum Schluss kann man einfach so eine riesige Katastrophe anrichten...

Einfach so können dann über 2 Millionen Menschen im Umkreis von über 200 km sterben!
MEIN YOUTUBE KANAL ALTA!: http://www.youtube.com/user/superhel
06.05.10 08:46:23 pm
Up
Westbeam
User
Offline Off
Wenn es eine Wasserstoffbombe ist, können noch weit mehr Menschen sterben. Deswegen sollten die mal ganz schnell den Krieg gegen die Taliban beenden, denn solange die nichts machen, kann man den Krieg nicht gewinnen. Was veranstalten die eigentlich da unten in Afghanistan?
Wir haben da unten tausende Soldaten, aber keine Waffen(also keine Panzer oder sowas). Was bringen die uns da unten, wenn sie keine anständigen Waffen haben? In Deutschland stehen zehntausende Panzer und verrosten. Statt das die in Afghanistan im Kampf sind. Man kann den Krieg da unten ganz schnell beenden, wenn es denn jemand wollen würde!
06.05.10 08:57:57 pm
Up
Lys
User
Offline Off
Superhel has written:
normale Menschen KÖNNEN DOCH ZUGRIFF HABEN!
Es sind schon ingesamt mehr als 10 kg Radioaktives Material verschwunden, einfach so...

Es ist zwar nicht ganz mein Gebiet, aber ich glaube 10 kg Radioaktives Material sind nicht gleich waffenfähiges Material.
Desweiteren ist es nicht ganz so einfach, ne Atombombe zu bauen, selbst wenn du das Material hast.
Und wenn du so denkst, dass es so einfach wäre. Stell dir vor, du könntest nen Messer nehmen und damit auch recht viele Menschen einfach so umbringen, du brauchst nur ein bisschen Glück und dürftest es nicht zu offensichtlich machen, sondern an Orten wo wenige Leute sind. Wenn man es mal so rein von der Theorie betrachtet...

@westbeam, du vergisst glaub ich, dass es da unten kein richtiger Krieg ist. Es ist mehr eine Operation um das Land zu stabilisieren, klar, es gibt Kämpfe, aber es ist nun nicht so, dass da direkt zwei Fronten aufeinander treffen. Und wie willst du die ganzen Panzer da runterkriegen? Was willst du dann mit den machen? Da rumfahren? Desweiteren gibt es dort durchaus Militärfahrzeuge und darunter sind auch Panzer.
07.05.10 03:45:57 pm
Up
@Lys, Westbeam
Da unten herrscht kein krieg Deutschland darf noch nicht mal Krieg führen, aber es sollen nun in Militärlagern Panzerhaubitzen 2000 stationiert werden und außerdem wurde nen merkwürdiges gesetz aufgehoben das so viel besagte wie "Wenn der Gegner sich bewegt kann es sein das er flieht ihr dürft deshalb nicht schießen"
und es gibt da auch Ganzerte Fahrzeuge sogar mit Granatmaschinen Waffen (40mm, Splittergranate)

@Superhel
Und es kommt darauf an wie stark das Material angereichert war und was es war (z.B. ob es Uran oder Krypton, Radon oder sonst was war)
Dies ist ein Beitrag zur Füllung der Festplatten bei Prism und Tempora
07.05.10 06:00:12 pm
Up
Der Muggemann
User
Offline Off
@lys
auch wenn ich vorher falsch lag 10 Kg sind eine Menge
überleg dir mal wie lange das zeug hällt manches ist erst nach milliarden jahren zur hälfte zerfallen
da kann man gut verstrahlen und für eine bombe reicht das auch. Stell dir mal so eine Bombe am franfurter flughafen vor, auch wenn es noch relativ wenig ist legt verstrahlt das den ganzen flughafen, das wäre eine katastrophe

achja zu afgahnistan gibt es eine sehr gute karikatur
IMG:http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage0809/PK080929_BundeswehrAfghanistanKlage.jpg
Staatlich geprüfter Schlagzeuger
To the start Previous 1 Next To the start