German Künstliches Leben (Forschern ist es geglückt)

77 replies
Goto Page
To the start Previous 1 2 3 4 Next To the start
23.05.10 08:42:31 pm
Up
Nova
User
Offline Off
Und wie will man das bitte machen? Wieso hat die Natur das nicht schon längst getan? Richtig, weil es nicht geht.

Hundesohn, du lässt dich zu sehr von Büchern / Filmen beeinflussen. Das irgendwann alle gleich aussehen und so wird einfach nicht passieren. Es wird immer irgendwelche Leute geben, die trotzdem noch "normal" Kinder kriegen.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
23.05.10 08:56:22 pm
Up
Westbeam
User
Offline Off
@Nova
Hast du dir den Artikel durchgelesen? Da steht nämlich, dass es geht.
23.05.10 09:07:04 pm
Up
Nova
User
Offline Off
In dem Artikel steht viel, alles glauben muss man den aber auch nicht. Das ist wie mit Umweltstudien von Green Peace, den glaube ich auch nichts, einfach weil sie zu voreingenommen sind.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
23.05.10 09:14:35 pm
Up
LOND9N
User
Offline Off
also ich finde es sehr interessant & wenn das wirklich geht wäre es vllt. einen nobelpreis wert? also ich weiss nicht, ich seh das etwas kritisch.. wenn man einen neandertaler züchtet, wird er ja in unserer gesellschaft so aufwachsen wie alle anderen (Sprache lernen etc.).. und abgesehen von seinem aussehen würde er ja einen menschen gleichen...
und fals er/es wirklich so aufwächst, wie wir es sind, wird er/es 100% sehr schwer im leben haben.. Tests + Verspottung wegem Aussehen etc. = kein normales (glüchliches) leben möglich.. = nicht human.
23.05.10 09:34:04 pm
Up
Westbeam
User
Offline Off
@Nova
Woher willst du dann aber wissen, was richtig ist und was nicht?

@all
Ich finde das so ziemlich gefährlich. Das Risiko ist viel zu groß, wenn diese Information an einen Terroristen gelangt, werden die sich wahrscheinlich gleich daran setzen so einen Virus zu entwickeln.

@AMD32
Einen Nobelpreis für etwas, was alle Menschen töten könnte? Klar, warum nicht ...
23.05.10 10:16:56 pm
Up
Nova
User
Offline Off
Logischen Denken Westbeam.
Funktioniert nicht immer, aber immer öfter.
Der Nobelpreis wird für etwas verliehen, das der Menschheit in dem Jahr den größten Nutzen brachte, und diese Forschung bringt uns einen großen Nutzen.
Wäre auch mal nett, wenn du etwas zu dem ersten Satz hier sagen könntest.

Sehr wahrscheinlich würde man ein Gesetz dagegen machen, dass solche Menschen gezüchtet werden. Aber auf jeden Fall würde der gezüchtete Mensch dann die gleichen Rechte wie wir besitzen, von daher wären Tests an ihm verboten.

Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
23.05.10 10:51:06 pm
Up
miezebieze
User
Offline Off
Also dass sich Menschen nur noch durch Klonen fortpflanzen, ist theoretisch(?) unmöglich, da das erbgut mit der Zeit degeneriert.
Keine Ahnung, ob das bewiesen ist oder so; Ich bin nur eine Katze und habe das aus einer Star Trek Folge.
[img is too small]
23.05.10 11:06:22 pm
Up
LordChris
User
Offline Off
@miezebieze: was haben die zwei Aspekte miteinander zu tun?
durch klonen fortpflanzen <=> Erbgut degeneriert sich
versteh ich jetzt nicht, wie du da einen Zusammenhang herstellst.

@all: Meiner Meinung nach sehr nützlich, sollen sie ruhig etwas weiter forschen.
Wie Nova schon andeutete: Wenn es so etwas wie ein "killervirus" geben würde, das die gesammte Menschheit auslöscht, hätte Mutter Natur den sicher schon erschaffen.
Entweder die Menschen werden sich anpassen oder es wird ein Gegenmittel gefunden.
Klar würden bei so nem Virus ne Mengen Leute drauf gehen, aber wenn man bedenkt, dass jede Sekunde ein Mensch (nicht an Altersschwäche) stirbt, was solls?
Auch wenn sich das jetzt brutal anhört, aber: Wir Menschen werden immer mehr, und richten somit diesen Planeten nurnoch schneller zu Grunde... vielleicht braucht die Menschheit ja mal ein Killervirus, der viele Millionen dahinrafft?
Quote:
Gestern noch zu blöd, den Computer einzuschalten, heute schon die eigene Homepage
23.05.10 11:15:03 pm
Up
DEATHSHEAD
User
Offline Off
Zu miezebiezes Gedanke:
Es stimmt teilweise was du sagst, den durch klonen gäbe es keine natürliche Mutation, da sich kein Erbgut kombinieren kann und somit gibte es keine Verbesserung des Erbgutes.

Ich glaube auch dass sowas wie ein Killervirus erschaffen werden könnte (von Terroristen), weil nur weil es etwas nicht in der Natur gibt heisst das nicht das es nicht Möglich ist (Beispiel: Insulin-Produzierende Bakterien, Bakterien die künstlich verändert wurden um Insulin produzieren zu können).
Aber was für einen Sinn hätte es resistente Viren zu züchten letztendlich würde man ja selber dran sterben
Ich hab immer eine Lösung! Sie passt nur nicht immer zum Problem.
23.05.10 11:15:38 pm
Up
hundesohn
User
Offline Off
Weist du was du da sagst ?
Es sollen paar Millionen Menschen sterben für so eine scheis Künstliches Leben ?
Schon ein bisschen eigensinig .
23.05.10 11:33:16 pm
Up
Twonky
User
Offline Off
Ich stimme Lord Chris zu!
Die Menschen sollen mal merken, was Sie da genau anrichten mit unserer Erde!
23.05.10 11:52:41 pm
Up
hundesohn
User
Offline Off
Meinst du mit Menschen eingschließlich dich ?
24.05.10 12:19:54 am
Up
Nova
User
Offline Off
Bakterien sehen keinen Sinn darin, Insulin zu produzieren, es bringt ihnen einfach nichts. Wieso sollten sie das also tun? Deshalb gibt es sie nicht. So einfach ist das.

Und unsere Bauchspeicheldrüse ist sehr viel effizienter darin, Insulin zu produzieren, daher macht sie das. (Vermute ich jetzt mal)
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
24.05.10 01:22:59 am
Up
Patasuss
User
Offline Off
@all
Wieso denkt ihr alle gleich an Killervirus?
Da sieht man mal wie Fernsehen/Filme/Bücher/Internet einen so beeinflussen.
1)Es ist bestimmt total kompliziert überhaupt dieses künstliche Leben zu erzeugen.
2)Wie soll das dann eine Terroristengruppe schaffen.

Solange die Forscher alles unter Kontrolle behalten ,und alles gut läuft, bin ich total für diese Art der Forschung!
Portal
24.05.10 06:39:10 am
Up
ohaz
User
Offline Off
miezebieze has written:
Also dass sich Menschen nur noch durch Klonen fortpflanzen, ist theoretisch(?) unmöglich, da das erbgut mit der Zeit degeneriert.
Keine Ahnung, ob das bewiesen ist oder so; Ich bin nur eine Katze und habe das aus einer Star Trek Folge.
Das ist an sich nicht richtig. Das Erbgut degeneriert nicht, es wird nur eben auch nicht besser. Es bleibt bei genau dem Entwicklungsstand, den es vor dem Klonen erreicht hatte (da Intra- und Interchromosomale Rekombination fehlen).

Ich glaube, wenn Terroristen so etwas in die Hände bekommen würden, würden sie sich eher eine KlonArmee züchten als irgendwelche Killerviren. Killerviren wären nämlich viel zu unkontrolliert und würden eventuell auch die Terroristen anfallen. Damit wäre denen auch nicht geholfen. Da würden die wohl eher auf andere biologische Waffen zurückgreifen

Nunja, @Topic: Ich sehe das auch ziemlich kritisch. Meiner Meinung nach, ist das nicht erlaubt. Aber ich gehe da sehr von meinem christlichen Weltbild aus, und ich will hier keinen Religionskrieg anfangen. Also bitte keinen Bezug zu dieser Aussage nehmen

Nova has written:
Bakterien sehen keinen Sinn darin, Insulin zu produzieren, es bringt ihnen einfach nichts. Wieso sollten sie das also tun? Deshalb gibt es sie nicht. So einfach ist das.

Und unsere Bauchspeicheldrüse ist sehr viel effizienter darin, Insulin zu produzieren, daher macht sie das. (Vermute ich jetzt mal)

Allerdings gibt es die Möglichkeit, den Bakterien per Einführung eines DNA Ringes (Plasmidring) die InsulinDNA zu übergeben, so dass sie Insulin produzieren. Dieses Insulin kann man dann Menschen spritzen, die selbst keines Produzieren können.
https://ohaz.engineer - Software Engineering
24.05.10 08:32:09 am
Up
Westbeam
User
Offline Off
Hallo? Nur weil es etwas in der Natur nicht gibt, heißt es noch lange nicht, dass man es künstlich herstellen könnte. Beispiel Atombombe: Kommt in der Natur nicht vor, trotzdem haben wir es erschaffen.

TKD has written:
Ich glaube, wenn Terroristen so etwas in die Hände bekommen würden, würden sie sich eher eine KlonArmee züchten als irgendwelche Killerviren. Killerviren wären nämlich viel zu unkontrolliert und würden eventuell auch die Terroristen anfallen. Damit wäre denen auch nicht geholfen. Da würden die wohl eher auf andere biologische Waffen zurückgreifen

Ich glaube Terroristen ist es ziemlich egal, ob sie sterben. Immerhin gibt es auch Selbstmordattentäter.
24.05.10 11:28:32 am
Up
Patasuss
User
Offline Off
Die Forscher müssen eben vorsichtig mit dem Wissen umgehen das es nicht in falsche Hände kommt.
Und Westbeam:
     Klone könnte man dazu benutzen irgendwelche Angriffe zu machen.

@Topic:
Stellt euch vor, man könnte alle möglichen Lebewesen mit dieser Prozedur erstellen.Das würde bestimmt zu ein paar wichtigen wissenschaftlichen Erkenntnissen kommen.
Zudem wird bei diesem Thema wieder Panik geschoben, wie bei den Versuchen mit dem Teilchenbeshleuniger....
Portal
24.05.10 12:27:18 pm
Up
Nova
User
Offline Off
TheKilledDeath has written:
Allerdings gibt es die Möglichkeit, den Bakterien per Einführung eines DNA Ringes (Plasmidring) die InsulinDNA zu übergeben, so dass sie Insulin produzieren. Dieses Insulin kann man dann Menschen spritzen, die selbst keines Produzieren können.

Das weiß ich, allerdings machen die das ja nicht "freiwillig", sondern weil wir sie dazu bringen.

Westbeam has written:
Hallo? Nur weil es etwas in der Natur nicht gibt, heißt es noch lange nicht, dass man es künstlich herstellen könnte.
Ich glaube da fehlt ein "nicht".

Westbeam has written:
Beispiel Atombombe: Kommt in der Natur nicht vor, trotzdem haben wir es erschaffen.

Autos gibt es in der Natur auch nicht.
Das ganze möchte ich auch gar nicht anzweifeln, nur will ich es ein wenig anders formulieren bzw. Ausnahmen hinzufügen. Unsere Intelligenz hilft uns dabei, auch Dinge zu erschaffen, die es so sonst nicht gibt. Dafür braucht man aber halt auch diese Intelligenz.
Und für die Natur sind so ein paar DNS-Stränge sehr viel weniger Komplex als für uns, da wir sie verstehen und gezielt manipulieren wollen.

(Kleine Anmerkung: Die Natur kann Kernkraftwerke bauen.
Naja, ganz so kann man es nicht sagen, aber schau dir einfach das hier an.)
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
24.05.10 01:45:30 pm
Up
@Die an nen Killervirus glauben
Ja, so etwas könnte man machen das es so etwas noch nicht gibt ist bloss der umstand das Bakterien und Viren sich durch Mutationen entwickeln und von diesen eben nur nen paar überleben und diese eben durch zufälle entstehen also können sie sich nicht gezielt drauf anpassen nen Menschen zu töten

Mit dieser technik wäre dies aber möglich, aber man könnte auch das gleiche mit weißen blutzellen machen so das diese effektiver gegen Viren und Bakterien vorgehen können

@Die an natürliche Grenzen glauben (also das der Mensch das nicht machen darf)

Es gibt nichts was es verbietet den das leben ist ja eigentlich ein zufall (wie die entstehung des universums) die Atom haben sich ja mehr oder wenig zufällig verbunden gäbe es auch der Erde meinetwegen keinen Sauerstoff hätte es kein Leben gegeben und dadurch dass das leben nen zufall ist ist jede rasse eigentlich selber dafür verantwortlich was sie macht und wenn eine rasse sich heraus bildet (Das ist jetzt nicht auf die Erde bezogen sondern allgemein auf alle Planeten wo leben existiert auch wenn dieses nicht entdeckt ist)und die Vorrherrschaft auf den Planeten übernimmt kann sie mit dem Planeten machen was sie will!
was hindert sie dadran? Die Natur?
Vieleicht, vieleicht aber kann diese Rasse die Natur überlisten

Was ich damit sagen will ist:
Es gibt keine Grenze, es seiden wir setzen sie uns selber
Dies ist ein Beitrag zur Füllung der Festplatten bei Prism und Tempora
24.05.10 02:25:51 pm
Up
Nova
User
Offline Off
Und wieso sollten wir nicht eine Möglichkeit finden, ein Gegenmittel zu so einem Virus zu entwickeln?
Ich meine, der Virus soll angeblich künstlich erschaffen worden sein, dann kennt man ja den Bauplan und kann den gezielt studieren um ein Gegenmittel zu entwickeln. Und das "Terroristen" das wirklich so geheim halten können bezweifel ich mal, wobei ich sowieso nicht glaube, dass die das überhaupt machen wollten.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
To the start Previous 1 2 3 4 Next To the start