German Schwierigkeiten mit der Psyche?

33 replies
Goto Page
To the start Previous 1 2 Next To the start
Up
ez-crow
User
Offline Off
Hallo, us .

Ich glaube zwar das mein Problem nicht zum UnrealSoftware Forum passt aber ich schreibe es einfach klar heraus:

Ich habe schon seit ich jung war ein Problem. Ich kann mich extrem gut in anderen Personen herreinversetzen wenn ich z.B. Filme anschaue oder Geschichten lese.

Hey, das ist doch super, oder? Nein. Bei mir ist es schon krankhaft... Ich nehme schon richtige Eigenschaften von der Person an und fühle mit der Person mit. Ich überlege mir immer was diese Person gleich als nächstes tuhen könnte und meistens stimmt es dann auch...

Nun, bislang hatte ich keine Probleme damit gehabt, aber gestern habe ich zufällig eine Interessante Geschichte gefunden, die aber auch die traurigste war die ich je gelesen habe.

Normalerweise ist das ja üblich das traurige Geschichten meist ein guten Anfang haben und dann ein trauriges Ende.

Nun am anfang fand ich die Geschichte echt gut und war recht glücklich so eine gute Geschichte gefunden zu haben, wo 2 Personen eine gute enge Beziehung haben. Doch dann als ich die Geschichte zu Ende gelesen habe, verfiel ich in eine starke Depression, konnte nicht verstehen wie man nur so unfair (=im bezug der Geschichte) sein kann und musste mich erstmal ausruhen um meine Gedanken zu sammeln.

Diese Gedanken habe ich jetzt noch und sie haben sich sehr stark in mein Gehirn "eingebrannt". Allgemein die Story rief in mir verschiedene Stimmungsschwankungen auf und es machte mich wirklich fertig.

Aber noch schlimmer ist der Gedanke, dass ich die Story irgendwann als "nicht mehr so gut und traurig" ansehe. Denn erst dann bekomm ich ziemliche Depressionen und will danach nur meine Ruhe haben um das zu verabeiten.

Ich bin eigentlich kein Mensch der sehr sensibel ist, auch wie heftig mich man beleidigt, provoziert, runtermacht oder verarscht ich sehe es noch lange nicht so schlimm wie das was mit mir passiert wenn ich mich zu sehr in jemanden reinversetze. Ist diese Person glücklich bin ich es auch, ist diese Person traurig, bin ich es auch.

Ich glaube das etwas bei mir nicht stimmt, wie denkt ihr das? Ist das einfach normal oder sollte ich Hilfe aufsuchen?

Obwohl ich Hilfe immer abstreite, weil wenn ich meine Probleme nicht allein lösen kann, wieso sollte jemand anders das schaffen?
23.04.12 09:37:58 pm
Up
TimeQuesT
User
Offline Off
Lösung:

Lese nicht, und guck kein Fernsehr mehr.
Muh
23.04.12 09:38:21 pm
Up
Blunt
User
Offline Off
1.) du könntest vielleicht eine art Autismus haben, ich würde einen Psychologen aufsuchen.

2.) Ist diese Geschichte ein Buch? wenn ja welches, ich würde es gerne auch einmal Lesen.

3.) Ich dachte mit 12 auch ich wäre Jesus also mach dir nichts drauf.
Inaktiv.
23.04.12 09:39:32 pm
Up
BR4INL3SS
User
Offline Off
Ein gutes Buch oder ein guter Film hat es an sich, dass man sich mit der Hauptperson identifizieren kann.

Ich habe das sehr oft zum Beispiel als ich Harry Potter gelesen hab

Wie dem auch sei, wenn ich auch nur mit Leuten chatte/schreibe und sie mir sagen, dass sie traurig sind, dann werd ich automatisch auch runtergezogen.

Also ist es entweder normal, oder wir beide haben ein Problem
edited 1×, last 23.04.12 10:06:02 pm
Yeah!
23.04.12 09:59:43 pm
Up
Maloki
User
Offline Off
user BR4INL3SS has written:
Ich habe das sehr oft zum Beispiel als ich Harry Potter gelesen hab und Dumbledore gestorben ist.


Ganz im Ernst: Du hast mich gerade gespoilert. Derbe gespoilert.


@user ez-crow:
Ich denke, es ist ganz normal, dass man sich in die Handlung hineinversetzt.
Ggf. kannst du auch einfach "traurige" Geschichten vermeiden, dann wäre dieses starke Identifizieren nämlich positiv für dich.

@user Blunt:
Autismus? Ich denke, in diesem Fall eher Schizophrenie, oder?
IMG:http://orig10.deviantart.net/8f5a/f/2013/192/5/2/sunset_shimmer_userbar_by_cookiekipenda-d6d0af7.png
23.04.12 10:05:28 pm
Up
ez-crow
User
Offline Off
user Blunt has written:
se Geschichte ein Buch? wenn ja welches, ich würde es gerne auch einmal Lesen.


http://pommesbunker.deviantart.com/art/My-Little-Dashie-Deutsch-268666150

viel spaß beim heulen...
23.04.12 10:14:25 pm
Up
SexSetz
User
Offline Off
user TimeQuesT has written:
Lösung:

Lese nicht, und guck kein Fernsehr mehr.


unverschämt.

@pyragma
sich hier und da mal mit den figuren eines film's identifizieren zu können, ist nicht so schlimm wie es apf3l darstellt. du musst dir deshalb ehrlich keinen psychologen aufsuchen. (darfst das aber, falls du sonst keine alternative siehst). jedoch musst du dir immer sicher sein, dass es wirklich nur ein film ist. das mit dem "in personen hineinversetzen" hört bei depressionen natürlich auf. wenn dich das so runterzieht, versuch doch mal dich nicht oder "milder" (falls du das kannst) in die figuren hineinzuversetzen.
23.04.12 10:19:28 pm
Up
Twonky
User
Offline Off
Ich denke, das ist normal, wenn man sich in eine Person reinversetzt.
Jeder hat die Veranlagung dazu, ist in Horrorfilmen ja auch so, dass man sich in eine Person reinversetzt.
Also ich denke mal, dass es einfach normal ist oder es bei dir nur stärker ausgeprägt ist.

Aber manchmal frage ich mich echt, wieso man sowelche Fragen hier stellt?
Das ist kein Forum, in dem es um die menschliche Psyche geht, falls du Probleme mit deiner Psyche hast, geh doch einfach zum Seelenklempner?
23.04.12 10:23:35 pm
Up
ez-crow
User
Offline Off
user Twonky has written:
Das ist kein Forum, in dem es um die menschliche Psyche geht, falls du Probleme mit deiner Psyche hast, geh doch einfach zum Seelenklempner?


Hier sind so einige Threads die nicht ins Forum passen. Wieso sollte ich mich noch irgendwo anmelden wenn ich es hier doch auch machen kann?
23.04.12 10:30:30 pm
Up
Twonky
User
Offline Off
user ez-crow has written:
user Twonky has written:
Das ist kein Forum, in dem es um die menschliche Psyche geht, falls du Probleme mit deiner Psyche hast, geh doch einfach zum Seelenklempner?


Hier sind so einige Threads die nicht ins Forum passen. Wieso sollte ich mich noch irgendwo anmelden wenn ich es hier doch auch machen kann?

Naja, wir werden jetzt sicher als Off-Topic verwarnt aber zu deiner Frage:
Ich denke die meisten kennen sich hier eher nicht mit der menschlichen Psyche aus (genauso wenig wie ich), von daher würde ich mich lieber von einem Experten beraten lassen, ansonsten rät' dir nachher noch Irgendjemand irgendeinen Scheiß.
Außerdem werden die meisten hier oft runtergemacht.
23.04.12 11:07:07 pm
Up
ez-crow
User
Offline Off
Mich runtermachen? Davon halt' ich nichts.

OnTopic:

OK, dachte hier hätte jemand vielleicht das selbe Problem wie ich. Aber ich werds mal mit einem anderen Forum ausprobieren. Wer noch dazu was antworten will, kanns gerne machen.
24.04.12 02:24:36 pm
Up
@user ez-crow:
Das ist teilweise ganz normal, wenn eine gute Geschichte traurig ausgeht, dann ist glaube ich jeder traurig und was eine Person als nächstes tut ist häufig auch einfach vorauszusehen (Ich habe z.B. an einer Textstelle aus dem ersten Teil von dem Buch Eragon die letzten Ereignisse des vierten Teils exact vorhersagen können).

Wenn dich eine Geschichte wirklich fertig macht, kannst du dir vielleicht überlegen was wäre wenn sei etwas anders verlaufen wäre.

Wenn diese "Depressionen" länger als 2 Wochen anhalten würde ich einen Psychologen aufsuchen.

Wie Twonky schon sagte hier kennt sich eigentlich keiner wirklich mit der menschlichen Psyche aus, eventuell musst du dich woanders informieren was du tun solltest.
Dies ist ein Beitrag zur Füllung der Festplatten bei Prism und Tempora
24.04.12 03:59:24 pm
Up
Seekay
Reviewer
Offline Off
user ez-crow has written:
user Blunt has written:
se Geschichte ein Buch? wenn ja welches, ich würde es gerne auch einmal Lesen.


http://pommesbunker.deviantart.com/art/My-Little-Dashie-Deutsch-268666150

viel spaß beim heulen...



Achja My Little Dashie, auch bei mir sind Tränen vergossen. Mich hat diese Geschichte auch ziemlich runter gezogen, das gebe ich zu. Kann auch sein, dass die englische, originale Version viel emotionaler rüber kommt.

Allerdings hab ich dann was gespielt und dann war es vorbei mit der Trauer.. les/schau/spiel was lustiges, was dich zum lachen bringt, dann wird das schon. Wir sind keine Experten in Psyche.. hast du überhaupt schon mit deinen Eltern darüber gesprochen?
Nice Frag! :­)
24.04.12 04:12:15 pm
Up
Yoko
User
Offline Off
Naja alles was mich an anderen Personen nicht interessiert, Juckt mich nicht. Ich habe dann keinerlei mitgefühl oder sonstige sachen. Natürlich nur bei Personen die ich nicht kenne.

Sowas ist von Person zu Person unterschiedlich. Ich bin kein Psychologe, aber etwas Menschen verständnisse schaden nicht

Was ich dir empfehlen würde, wenn du der sache auf den Grund gehen möchtest gehe zu einem Psychologen. Nein Psychologen sind keine Gestörten die irgendwelche Seelsorge auf einem Sofa betreiben.

Wenn du möchtest gehe zu einem Psychologen, erklär ihm dein Problem und sage ihm das du wissen möchtest warum das so ist. Er wird dir natürlich helfen und gerne dahinter gehen. Auserdem bleibt alles was du ihm Erzählst bei ihm, denn er steht unter schweigepflicht
IMG:http://needasig.com/7yMY1.png
IMG:http://needasig.com/YxSqU.png
IMG:http://needasig.com/dswm2.png
24.04.12 04:29:39 pm
Up
Mc Leaf
Super User
Offline Off
user ez-crow has written:
Ich glaube das etwas bei mir nicht stimmt, wie denkt ihr das? Ist das einfach normal oder sollte ich Hilfe aufsuchen?

Was ist denn schon "normal"...? Kriege waren in der Vergangenheit auch "normal", aber deswegen gut...?

Oder aktuelles Paradebeispiel wäre Homosexualität. Nicht "normal" in dem Sinne, dass es mehrheitliches Verhalten wäre, aber deswegen dennoch nicht gleich schlecht oder böse (muss ja letztendlich jeder selbst wissen...).

Was du da beschreibst, klingt für mich nach einer außerordentlich ausgeprägten Empathie, und das finde ich sogar gut. Sich in den anderen hinein versetzen zu können ist die Grundlage von Moral, Ethik und altruistischem Handeln. Wer kein Mitleid empfindet, hält hingegen davon nicht viel.

Vielleicht fehlt dir noch ein wenig die Fähigkeit Fiktion von Realität zu unterscheiden. Aber auch mir und sicherlich vielen anderen Menschen passiert es immer wieder, dass sie in Filmen anfangen zu weinen oder plötzlich wütend werden, weil sich Person XY total 'daneben' benimmt. Sieht man ja auch bei GZSZ und Co., wie sich da manche hinein steigern...

Insofern würde ich mir da jetzt erst einmal keine allzu großen Sorgen machen, nur weil du vielleicht nicht so abgestumpft bist, wie viele andere Menschen.

(und hoffentlich hab' ich jetzt nicht wieder zu viele Fremdwörter benutzt )
user DC has written:
I'm actually working on Stranded III now with highest priority even though I said that I planned to release the next CC update first.
24.04.12 06:02:26 pm
Up
VAU
User
Offline Off
Alter, mit sowas wirste mal Schachpro... Weisst du ie nützlich das da is, wenn du die Schritte des Gegners vorausberechnen kannst?

Edit: Ganz "normal" gibts net, jeder Mensch hat seine Macke
24.04.12 06:27:05 pm
Up
TrueDevion
User
Offline Off
user VAU has written:
Alter, mit sowas wirste mal Schachpro... Weisst du ie nützlich das da is, wenn du die Schritte des Gegners vorausberechnen kannst?

Edit: Ganz "normal" gibts net, jeder Mensch hat seine Macke


Ich denke nicht das dies geht, da das nachbars gehirn in dem falle keine schritte zeigt oder ausspuckt.

Man bräuchte mentale kräfte um dies ausnutzen zu können.

Aber viele Weltmeister in schach lesen die schritte von meme ab, oder schauen auf die augen wo sie hinwandern ^^.

Und sich in eine person hineinzufersetzen ist auch nicht schwer das geht per Videos schauen Bücherlesen und was auf der straße so abgeht.

Überall gibt es solch fälle ist ganz normal !
IMG:http://i47.tinypic.com/1ih7jo.png
24.04.12 06:44:13 pm
Up
Blunt
User
Offline Off
@user ez-crow: du lässt dich nicht runtermachen?
aber dafür bist du ziemlich schnell angepisst wenn dir jemand etwas sagt, wie hier:

Quote:
oh, tut mir leid falls ich deine zarten, zerbrechlichen gefühle verletzt habe, keine sorge! es wird alles wieder gut!


aus diesem thread: http://unrealsoftware.de/forum_posts.php?post=309472&start=0

ich komme mir leicht verarscht v
or!
Inaktiv.
24.04.12 08:57:21 pm
Up
Dark Slayer
User
Offline Off
@user Blunt: Bei dem vorherigen Post von Lop wär ich auch angepisst. Ich wundere mich immer noch, wieso Lop bei dem Post keinen Tempban bekommen hat.
24.04.12 08:59:45 pm
Up
ez-crow
User
Offline Off
user Blunt has written:
ich komme mir leicht verarscht v
or!


Hohoho, ja das tust du.

@user Mc Leaf:

Öh, muss das gleich bedeuten das man homosexuell ist? nein, ich bin nicht schwul. Vielleicht ist es meine verdrehte denkensweise die dafür verantwortlich ist wie ich alles warnehme. Wer weiß...

@user VAU: Schachpro? Eher nicht. Ich kann zwar meistens hervorsehen was eine bestimmte Person tut, solange ich schon ein wenig über sie weiß... aber Gedanken lesen kann ich nicht, manchmal.

@user Yoko: Hm, schweigepflicht. Sowas besaß mein ehemaliger Psychologe nicht...

@user Seekay: Schön zu sehen, dass du diese Geschichte auch kennst. Ich werd mich mal mit ein wenig zocken ablenken.
To the start Previous 1 2 Next To the start