German Muss man GEZ zahlen?

24 replies
Goto Page
To the start Previous 1 2 Next To the start
Poll Poll
muss man GEZ zahlen???
Only registered users are allowed to vote
Ja
85.71% (12)
Nein
0.00% (0)
Solange die dich in ruhe lassen, nicht
14.29% (2)
weiss nicht
0.00% (0)
14 votes cast
28.10.12 09:55:50 am
Up
Noname12345 -GER-
User
Offline Off
Ihr kennt das doch alle:

ihr zieht um, und schon kommt post von der GEZ.
wenn die Post nicht beantwortet wird, kommt so ein Vertreter,
und will in die Wohnung.

da gibt es 3 möglichkeiten:

> man muss einen kleinen fernseher haben, den man gut verstecken kann.

> die "es ist niemand zuhause" masche
(nur dass er dan immer wieder kommt und euch weiter nervt)

> oder ihn den einlass in die wohnung verbieten.
(nur dass er dann mit der staatsgewalt (polizei etc.) zurückkommt)

muss man jetzt zahlen oder nicht???
würde mich auf antworten freuen
Was kuckst du?
28.10.12 10:04:07 am
Up
Nova
User
Offline Off
Die Frage ist unsinnig: Klar musst du zahlen. Das ganze braucht nicht durch eine Umfrage geklärt werden, sondern ist eine einfache rechtliche Frage.

In deine Wohnung reinlassen musst du den Typen garantiert nicht. Dazu hat niemand, außer die Staatsgewalt, das Recht. Sollte also die Polizei auftauchen, ist die Sache schon komplizierter.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
28.10.12 10:07:21 am
Up
Noname12345 -GER-
User
Offline Off
Trotzdem zahlen manche das nicht...
Was kuckst du?
28.10.12 10:16:55 am
Up
ohaz
User
Offline Off
Du beantwortest keine Briefe ("Hab den nie bekommen") zieht da immer, kann ja sein dass die Post Mist baut. Und reinlassen musst du die Polizei auch nicht (solange sie keinen Hausdurchsuchungsbefehl hat) geschweige den den GEZ Typen. Da in Deutschland jeder Mensch unschuldig ist, bis seine Schuld bewiesen wurde kann dir keiner was tun, da sie nicht in dein Haus dürfen und daher nicht belegen können, dass du die GEZ umgehst. Allerdings ist das alles nur Theorie, ob das wirklich so klappt ist die andere Sache
https://ohaz.engineer - Software Engineering
28.10.12 10:32:00 am
Up
Chingy
User
Offline Off
@user Noname12345 -GER-: Machs einfach wie jeder andere Bürger auch und zahle. Du ersparst den Leuten der GEZ eine menge Ärger und dir ebenfalls.
Wer das nicht zahlt ist dann einfach zu assozial oder hat aus welchen Gründen auch immer nicht die Möglichkeiten das zu bezahlen (Schulden etc.)
28.10.12 10:54:37 am
Up
Nova
User
Offline Off
@user Noname12345 -GER-: Manche Leute morden auch, ist auch (meistens) illegal.


@user ohaz: Soweit ich weiß, gab es mal einen Fall, in dem eine Person trotzdem zahlen musste, obwohl ihr kein Besitz eines entsprechenden Geräts nachgewiesen werden konnte. Ich weiß aber leider nichts genaueres mehr...


@user Chingy: Das Problem ist einfach, dass jeder für Programme zahlen muss, auch wenn er die gar nicht guckt. Selbst wenn du einen PC besitzt, musst du die Gebühren zahlen, auch wenn du keinen Fernseher hast und die Medienangebote der Öffentlich-Rechtlichen im Internet nicht nutzt.
Das ist dabei das große Ärgernis für viele Leute.
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
28.10.12 11:02:28 am
Up
Westbeam
User
Offline Off
Also ich zahle kein GEZ ...
28.10.12 11:18:32 am
Up
Chingy
User
Offline Off
@user Nova: Nagut, den Aspekt hab ich nicht betrachtet. Fernsehen ist für mich mittlerweile zu selbstverständlich geworden (obwohl eigentlich nur scheiße läuft wie RTL).
28.10.12 11:27:14 am
Up
Nova
User
Offline Off
Ich persönlich schaue höchst selten Fernsehen, halt nur, wenn ich in der Küche bin und er halt an ist. Bin mehr der Computer-Nutzer - mehr Auswahl, besseres Programm und weniger Werbung.
Ist halt doof, dass unsere liebe Gebühreneinzugszentrale trotzdem der Meinung ist, ich würde die Mediothek von ARD/ZDF nutzen und muss deswegen dafür zahlen. (Naja, stimmt nicht ganz, ich persönlich zahle nichts. Allerdings liegt das nur dadran, dass ich halt noch bei meinen Eltern wohne.)
edited 1×, last 28.10.12 11:28:53 am
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
28.10.12 11:28:26 am
Up
Hurri04
Super User
Offline Off
wenn man studiert und Bafög bezieht, kann man sich von der GEZ befreien lassen.

allerdings hab ich das erst gegen ende meines zweiten semesters erfahren und währenddessen durfte ich dann schön fleißig zahlen. hab jetzt zwar nen antrag gestellt, dass ich nichts mehr zahlen muss, aber das geld vom ersten jahr seh ich trotzdem nicht wieder

irgendwie soll ja auch am anfang nächsten jahres eh jeder haushalt zahlen (studenten mit bafög ausgeschlossen, soweit ich das verstanden habe). für leute, die in ner WG wohnen, wär das aber dann wohl praktisch, weil die das unter sich aufteilen könnten.
28.10.12 11:32:17 am
Up
davidsung
User
Offline Off
user Westbeam has written:
Also ich zahle kein GEZ ...

Wenn Du mal gerade nicht über einen öffentlichen Zugang ins Internet gehst, ist das schon ein gewagtes Geständnis.
file stranded2 StrandED (12)Schon probiert?
28.10.12 11:47:55 am
Up
0TT0
User
Offline Off
kann auch ein öffentlicher pc gewesen sein..
aber auch wenn man ein handy oder radio hat muss man das zahlen..

aber warum für den pc? es ist doch illegal den pc als fehrnseher zu benutzen, oder?

ich weis nicht ob das noch zum thema passt aber warum muss man den gema auf cd's zahlen obwohl man keine "sicherheits kopien" von seiner musik machen darf?
28.10.12 12:02:59 pm
Up
davidsung
User
Offline Off
Mit Fernsehkarten lässt es sich bequem am PC fernsehen, daran ist gar nichts illegal. Außerdem bietet der ORF ja diese ach so tollen Mediatheken an, das soll wohl als Begründung reichen, weshalb der PC als Empfangsgerät gilt.

Die Abgaben auf die CDs, USB-Sticks, externen Festplatten ect. pp. sind ein Witz. Eigentlich sollte das eine Privatkopie finanzieren. Heißt jeder darf privat Kopien anfertigen. Der Haken ist nur, dass es per Gesetz verboten ist einen Kopierschutz zu umgehen. Und jetzt sag mir mal einer, auf welchen Musik-CDs und Spielen kein Schutz zu finden sei! Ein Witz. Nein, eigentlich eine genial dreiste Art Geld zu kassieren.
file stranded2 StrandED (12)Schon probiert?
28.10.12 12:06:34 pm
Up
Nova
User
Offline Off
@user 0TT0: Man kann sich auf den Seiten von ARD / ZDF manche Sendungen in der Mediothek angucken.

Auch den PC kann man als Fernseher benutzen. Entweder mit speziellen Programmen, oder man baut sich einfach eine TV-Karte ein und nutzt dann das ganz normale Fernseh-Signal. Ist nicht illegal.

user 0TT0 has written:
ich weis nicht ob das noch zum thema passt aber warum muss man den gema auf cd's zahlen obwohl man keine "sicherheits kopien" von seiner musik machen darf?

user davidsung hat das bereits gut beschrieben: Das ist auch eine der Sachen, über die sich die Leute aufregen. Das ist, als ob man eine spezielle Zusatz-Steuer auf Sprit zahlen müsste, weil man Benzin in den Wald kippen und somit die Umwelt verschmutzen kann. Dabei ist die Sache an sich schon verboten...
Wie gesagt, es hat schon seinen Grund, wieso so viele Leute der Meinung sind, die GEMA / GEZ sei sofort abzuschaffen...
Hexenverbrennung, Inquisition, Kreuzzüge... Wir wissen, wie man feiert! - Ihre Kirche
28.10.12 12:13:39 pm
Up
T-REX0113
User
Offline Off
GEZ muss man auch zahlen wenn man einen Internetfähigen PC hat, oder ein Autoradio, oder ein normales Radio und einen Fernsehr. DAs mit dem Internetfähigen PC ist aber glaub erst seit 2007 so.

Aber 2013 ändert sich sowieso einiges. Wenn man z.B in einer WG oder noch bei den Eltern wohnt muss nur einer aus der Gemeinschaft zahlen. Egal wie viele Geräte man besitzt, dazu zählt auch das Autoradio.

Mehr zum Thema gibts hier: http://www.rundfunkbeitrag.de/
︻╤─── Nichts ist Wahr, Alles ist erlaubt ───╤︻
28.10.12 01:06:52 pm
Up
Momo
User
Offline Off
user Noname12345 -GER- has written:
> oder ihn den einlass in die wohnung verbieten.
(nur dass er dann mit der staatsgewalt (polizei etc.) zurückkommt)


Darf und kann er nicht. (edit: Also mit richterlicher Anordnung in deine Wohnung kommen. Die bekommt so ein Hansel von der GEZ nämlich nicht)
28.10.12 02:04:23 pm
Up
Chingy
User
Offline Off
@user Momo: Dürfen die dann nciht nen Gerichtsvollzieher oder so schicken?
28.10.12 02:10:24 pm
Up
DC
Admin
Offline Off
Die werden kaum so einen Aufwand betreiben. Und die haben auch gemerkt, dass ihr System viel zu aufwändig ist und machen es sich daher jetzt besonders einfach.

Ab 2013 muss wie gesagt jeder Haushalt Gebühren zahlen. Völlig egal ob da Rundfunkgeräte vorhanden sind oder nicht.

Ende 2012 zu fragen ob man zahlen muss ist daher relativ überflüssig. Ab 2013 muss man sowieso. Es gibt da viele Beschwerden weil die Beweislast einfach umgedreht wird, was eigentlich nicht zulässig ist. Aber es wird wohl trotzdem so kommen.
www.UnrealSoftware.de | www.CS2D.com | www.CarnageContest.com | Use the forum & avoid PMs!
28.10.12 02:22:03 pm
Up
Todesengel
User
Offline Off
Ist' eh nen ganzer Abzockverein, aber wie Hurri schon sagte kann man sich unter bestimmten Bedingungen befreien lassen.
Aus technischen Gründen steht die Signatur auf der Rückseite dieses Beitrags.
28.10.12 04:46:31 pm
Up
Noname12345 -GER-
User
Offline Off
user Hurri04 has written:
wenn man studiert und Bafög bezieht, kann man sich von der GEZ befreien lassen.


Was ist Bafög?


user Nova has written:
@user 0TT0:Auch den PC kann man als Fernseher benutzen. Entweder mit speziellen Programmen, oder man baut sich einfach eine TV-Karte ein und nutzt dann das ganz normale Fernseh-Signal. Ist nicht illegal. /


hab mir letzte tage so eine karte gekauft...
ich bekomme nur payTV
Was kuckst du?
To the start Previous 1 2 Next To the start